Schlagwort-Archive: koordinieren

Keine Spiel-Talstraße zur Bunten Republik Neustadt

Standard

Zur Bunten Republik Neustadt 2017 wird es keine Kinder und Kulturinsel auf der Talstraße geben.

Das für die Anmeldung zuständige Orgateam sah sich wegen den seit 2016 geltenden Konditionen und dem weiterem Rückgang der Aktionen durch Anwohner außer Stande für 2017 eine Organisation der Spiel-Talstraße zur BRN durchzuführen. Über die Jahre ist ein starker Rückgang an Kinder und Spielaktionen zu verzeichnen, während die Anzahl der Verkaufständige ständig zu nahm. Diese Tendenz führte beim Orgateam zu einer immer  größer werdenden Unlust in diese Weise weiter fortzufahren.

Darüber hinaus ist der durch den Amtswechsel herbeigeführte Anmeldezeitraum von 2 Wochen, keinesfalls ausreichend um die über 50 Akteure zu koordinieren. Es ist unzumutbar das Einzelpersonen Hürden auferlegt werden, die ganze Amtsstuben nicht in so kurzen Zeiträumen bewältigen können. Die Zeiträume für die Beantragung von Genehmigungen, die nichts mit der Landeshauptstadt Dresden zu tun haben, liegen ebenfalls deutlich höher. So sah sich das Orgateam durch die Verzögerung der Veröffentlichung der Erlaubnispraxis für der BRN 2017 außer Stande die benötige Versorgung mit Strom sowie Frisch- und Abwasser zu beantragen. Zumal die Auflagen dies bereitzustellen bis dahin noch nicht bekannt waren. Die noch 2015 und 2016 gelobte Stärkung von Inseln auf der BRN bleibt zudem weiter aus. Somit blieb dem Orgateam der Spiel-Talstraße zur Bunten Republik Neustadt nichts weiter übrig als für die BRN 2017 die Segel zu streichen.

Nach dem Rückzug des Orgateams der Spiel-Talstraße wurde von einzelnen Akteuren versucht eine Genehmigung für Aktionen auf der Talstraße für die Bunte Republik Neustadt 2017 zu erlangen. Diese wurden jedoch vom zuständigen Amt abgelehnt, da diese nicht der Genehmigungspraxis entsprechen.

Motto 2013 „SPIELAKTION sucht PATE!“

Standard

„SPIELAKTION sucht PATE!“
oder
„Kommt SPIELEN!“ auf die Talstraße zur BRN 2013?

Nachdem es im letzten Jahr auf der „Grüntalstraße“ hieß: „Kommt Pflanzen!“ und die Straße
erfreulicherweise ziemlich zu wucherte, wollen wir uns und Euch in diesem Jahr wieder mehr Luft
und Raum zum SPIELEN geben.

Als Spiel- und Kulturinsel ist die Tali bekannt und beliebt. Jedoch war zu beobachten, dass die Leute in den letzten Jahren lieber „Dinge verkauft“ als „mit Dingen gespielt“ haben. Weil die
Neustädter aber nun mal beides lieben, heißt es in diesem Jahr:

„SPIELAKTION sucht PATE“

Wie soll das gehen?
Ein Beispiel: „Ich würde gern mit Kindern Pappkartonburgen bauen. Hab dann aber alle Hände
voll zu tun und komme nicht zum Essen holen.“ – „ Und ich verkaufe gern Waffeln zur BRN! Doch
bevor mir meinen Waffeln in der Ecke vertrocknen oder mir mein Portemonnaie überquillt, sponsere
ich die Pappkarton-Spielaktion neben mir ein paar Talern. So haben ALLE was davon.“

Meldet Euch mit Euren Spiel-, Kunst-, Straßenaktionen oder als Paten!
Wir verkuppeln Euch!
Achtung! Der Spielplatz ist begrenzt! Also meldet Euch rechtzeitig!

Tali-Marktordnung

Standard
  1. Die gesamte Tali ist ein großer BRN-Spielplatz mit viel Raum für spontane Aktionen, Kunst-, Musik, Theater und Zirkus und daher eine Flohmarktfreie Zone
  2. Verkaufsstände werden direkte Paten von Spielaktionen
  3. Es gibt Spielzonen, Ruheoasen, Kunst-, Musik- und Zirkusworkshopzonen.
  4. Kreative Toilettenlösungen sind dringend erwünscht.

Inseln bauen leicht gemacht!

Standard

Was?

Es ist möglich mehrere Hauseingänge als Sammelantrag beim Ordnungsamt Dresden anzumelden!

Wie?

  1. Nachbarn kontaktieren! (bis Ende April 2013)
    ACHTUNG! Gewerbetreibende haben bei Beantragung Vorrang! Sprecht Euch ab!
  2. Gemeinsames Konzept für den Straßenraum entwerfen
    Alle kleineren Aufbauten, wie Tische Pavillons etc. in Lageplan maßstabsgetreu
    eintragen, Programm miteinander absprechen, Gema-Anmeldung nicht vergessen
  3. Antrag ausfüllen (mit einem oder mehreren Anwohner)
    Antragsteller muss im Festgebiet wohnen!
    Antragsformular
    Lageplan beifügen
    Ansprechpartner: Herr Babbatz 0351-4885922
  4. Sondernutzungsgebühr beachten!
    Wenn ihr unkomerzielle Aktionen plant, also auf Spendenbasis, könnt Ihr
    beim Ordnungsamt Erlass von Sondernutzungsgebühr beantragen

Wann?

Bis zum 30. April 2013

Wo?

Ordnungsamt Dresden
Theaterstr. 11 – 15, 01067 Dresden

ACHTUNG! Während des Festes auf die Einhaltung der im Bescheid angegebenen rechtlichen Auflagen Sorge tragen!

Weitere Informationen zur Anmeldung

Hilfe und Antworten auf mögliche Fragen gib es bei Talstraße Organisation.

BRN-Ideenwerkstatt II

Standard

Aushang Ideenwerkstatt

Am Sonntag, den 13.05.2012 findet ab 17Uhr die zweiter BRN Ideenwerkstatt, auf der Grünfläche Schönfelder Ecke Talstraße statt.

Dabei werden die verschiedenen Projekt und Aktionen, für die BRN 2012, zu Ende entwickelt und verschiedene Aufgaben verteilt. Für helfende Hände und kreative Ideen bietet sich somit die ideale Gelegenheit zum Austausch.

Mit Blick auf den Abgabeschluss der Anträge, bis zum 15.05.12, werden hier die finalen Einträge vorgenommen.

Abgerundet wird dieses Treffen durch einen gemeinsames Grillen. Speisen und  Getränke können von jedem, nach den eigenen Vorlieben, selbst mitgebracht werden.

Jetzt heißt es nur auf schönes Wetter zu hoffen.