Schlagwort-Archive: Spielstraße

Keine Spiel-Talstraße zur Bunten Republik Neustadt

Standard

Zur Bunten Republik Neustadt 2017 wird es keine Kinder und Kulturinsel auf der Talstraße geben.

Das für die Anmeldung zuständige Orgateam sah sich wegen den seit 2016 geltenden Konditionen und dem weiterem Rückgang der Aktionen durch Anwohner außer Stande für 2017 eine Organisation der Spiel-Talstraße zur BRN durchzuführen. Über die Jahre ist ein starker Rückgang an Kinder und Spielaktionen zu verzeichnen, während die Anzahl der Verkaufständige ständig zu nahm. Diese Tendenz führte beim Orgateam zu einer immer  größer werdenden Unlust in diese Weise weiter fortzufahren.

Darüber hinaus ist der durch den Amtswechsel herbeigeführte Anmeldezeitraum von 2 Wochen, keinesfalls ausreichend um die über 50 Akteure zu koordinieren. Es ist unzumutbar das Einzelpersonen Hürden auferlegt werden, die ganze Amtsstuben nicht in so kurzen Zeiträumen bewältigen können. Die Zeiträume für die Beantragung von Genehmigungen, die nichts mit der Landeshauptstadt Dresden zu tun haben, liegen ebenfalls deutlich höher. So sah sich das Orgateam durch die Verzögerung der Veröffentlichung der Erlaubnispraxis für der BRN 2017 außer Stande die benötige Versorgung mit Strom sowie Frisch- und Abwasser zu beantragen. Zumal die Auflagen dies bereitzustellen bis dahin noch nicht bekannt waren. Die noch 2015 und 2016 gelobte Stärkung von Inseln auf der BRN bleibt zudem weiter aus. Somit blieb dem Orgateam der Spiel-Talstraße zur Bunten Republik Neustadt nichts weiter übrig als für die BRN 2017 die Segel zu streichen.

Nach dem Rückzug des Orgateams der Spiel-Talstraße wurde von einzelnen Akteuren versucht eine Genehmigung für Aktionen auf der Talstraße für die Bunte Republik Neustadt 2017 zu erlangen. Diese wurden jedoch vom zuständigen Amt abgelehnt, da diese nicht der Genehmigungspraxis entsprechen.

Programm 2015

Standard

Freitag

17:00 Juraj & Band
20:00 PuppeTierCoop – Nibelungen
22:00 Pappschattira – Ophelias Schattentheater
23:00 Pappschattira – Ophelias Schattentheater
23:00 Feuershow mit Bauchtanz

Samstag

Spielplatz & Straße

10:00 Seifenblasenmann
15:00 PuppeTierCoop –
Die wundersamen Reisen des Theo Gleistreu und
Seiner Lok Johanna-welche auszogen um wahre Abenteuer zu erlernen
17:30 PanikPeter – Jonglageshow mit Einrad und Diabolo
20:00 Juraj & Band
22:00 Glücks-Disko
22:00 Pappschattira – Ophelias Schattentheater
23:00 Pappschattira – Ophelias Schattentheater

Louisenbühne

16:30 Die Edechecks
17.30 My Zire
18.30 Jiří Urquell
19.30 Soudain
20.30 Low Men

Sonntag

10:30 Seifenblasenmann
12:30 PanikPeter – Jonglageshow mit Einrad und Diabolo
15:00 Torsten Pahl – Zaubershow zum Mitmachen

Ganztägig an allen 3 Tagen

  • Spiel- und Kletterschiff
  • Großspielgeräte
  • Riesentischtennisplatte
  • Wasserrakete
  • Brettspiele
  • Eigenen Schmuck basteln
  • Siebdruckwerkstatt
  • Basteln
  • Kinderschminken
  • Mini-Kino
  • Couchzone & Ruheoase

Anmeldung BRN 2014

Standard

Ab Sofort kann man sich wieder für einen Platz auf der Spiel-Talstraße zur BRN anmelden. Dieses Jahr gibt es ein einheitliches Formular, das hilft alle oft benötigten Informationen zu sammeln. Das Formular kann man direkt auf unserer Website ausfüllen und absenden. Wir übermitteln dann alle weiteren Informationen direkt per Mail. Der Anmeldeschluss ist der 31.03.2014.

Spielaktionen zu vergeben

Standard

Wir haben noch einige sehr schöne Spielaktionen auf der Talstraße zu vergeben. Die meisten Aktionen sind schon fertig gebaut und müssen nur aufgebaut und betreut werden. In der Übersicht wird kurz erklärt welche Eigenschaften die Aktionen haben.

Wer Lust hat und sich bereit erklärt eine Spielaktion zu betreuen, meldet sich einfach bei und unter unsere Kontaktformular oder talstrasse-insel@gmx.de .

Die Zusammenfassung ist gegliedert nach:

1.Was/
2.Transport vol.+Aufbau/
3.derzeitiger Lagerort/
4.Platzbedarf/
5.Betreuung+Gefahren

1.1 Wassrrakete
1.2 ca. 2 Koffer+Rampe+Wasserbehälter (passt auf 1 Fahrradhänger)
1.3 Katharinenstraße 15 Keller
1.4 25m^2
1.5 1,5 Leute wg. Sicherheit (u.a. keine Steine hochschicken…)

2.1 „Kotzmühle“ (Drehteller)
2.2 2 Leute zum Tragen (35kg)
2.3 Talstraße Dachboden
2.4 4m^2
2.5 0,5 Leute / Animation wegen nicht sich selbst erschließender Möglichkeiten

3.1 Rohrpost
3.2 1 PKW Kombi Rohre und Gebläse/Schalter/Abzweiger/Winkel/Tuch und 2 Leute zum Aufbauen (ca. 0,5h)
3.3 Katharinenstraße 15 Keller
3.4 2 x 50m Abstand (2 Stationen)
3.5 0,5 Leute (wegen „keinen Dreck reintun“ + Animation)
3.6 Erfordert Stromanschluss! 50m Kabelrolle vorh.

4.1 Großdosenwerfen (evtl. mit Klobürsten)
4.2 Dosen + Holz + Tuch f. live was bauen ca. 1 Kofferraum od. Fahrradhänger
4.3 25m^2 eine Person zum Aufbauen (ca. 0,5h)
4.4 0,5 Personen (Animation und Aufräumen)

5.1 Regenschirmstoffkette+-zelt
5.2 3 Koffer+Kisten + junge Bäume + Teppiche/Decken/Kissen, 2 Leute 1h zum Aufbauen
5.3 Kisten: Katharinenstraße; Bäume: Talstraße
5.4 10m^2 + Balkons entlang
5.5 keine Betreuung

6.1 Fahrradgenerator
6.2 Ständerfahrrad + Zubeh. (Motoren, Verstärker, Boxen etc.) passt in PKW kombi, Aufbau 10min
6.3 tronikDesign Bismarckstraße 56
6.4 5m^2
6.5 0,5 Personen (Animation)

7.1 Sandkasten
7.2 live Sand holen Sandgrube (Heller) + live Holzrand bauen
7.3 2 Leute zum Holen/Aufbauen (3h)
7.4 25m^2 ..daneben Teppiche zum Relaxen
7.5 keine Betreuung

8.1 Schattenspiele
8.2 Tuch am Strick über die Straße, Teppiche, Lampe, Kram,Erfordert Stromanschluss! 50m Kabelrolle vorh, 1 Kofferraum 2 Leute + Leiter zum Aufbauen
8.3 Tuch Katharinenstraße 15 Keller, Lampe Bismarckstraße 56
8.4 nachts (ab 22 Uhr) freie Fläche Straßenmitte
8.5 1…2 Leute Betreuung (Animation, „Kulissen“)

Baumstände
Platten (PKW oder Handwagen) + Bäume + Strick + Nägel + alte Bretter + Tücher, 2…3 Leute zum Aufbauen (je nach Anzahl; ca. 1…2h)
Platten /Bretter Katharinenstraße 15, Bäume live bzw. Talstraße
(Nutzung f. Infostand, Grünzeugs-verkauf, Essen/Trinken)

Flüsterschüsseln (miteinander flüstern über 30m Entfernung)
Hier ist noch ca. 10h Bau- und Konstruktionsaufwand nötig! Gern Zusammenarbeit in der Bismarckstraße!

Orgatreffen Talstraße 2013

Standard

Am Montag, den 08.04.13 fand das organisatorische Treffen für die BRN 2013 statt.
Als erster Punkt wurde die Kulturpatenschaft vorgestellt. Dabei sollen kommerzielle Anbieter und Kulturschaftende auf der Talstraße in Paaren organisiert werden. Dadurch soll ein finanzieller Ausgleich und somit ein Anreiz für Anwohner, Aktionisten und Künstler gegeben werden, wieder vermehrt Spiele und Aktionen auf der Straße durchzuführen. Dabei sollen immer genau zwei unterschiedliche Partein eine Partnerschaft eingehen. Dadurch vereinfacht sich der organisatorische aufgewandt und die Kommunikation. Aus dem Konzept der Paten sollen wieder mehr Spiele und Aktionen, oder Spielaktionen, auf der Tali entstehen. Dies spiegelt sich auch im diesjährigen Motto wieder. Talstraße wird zur Spielstraße! Neben den Kulturpaten wurde die Raumaufteilung angefertigt. Die Straße wurde in 8 Parzellen aufgeteilt die in sich verschiedene Spielaktionen und kulturelle wie komertzielle Angebote bereit stellen. Dies soll auch eine lokale Stärkung der Patenschaft bewirken. Wenn neben einem Waffelstand ein Alleinunterhalter steht, hat der Waffelstand mehr Kunden und der Alleinunterhalter seine Unkosten gedeckt. Somit haben alle was davon. Vor allem eine schöne BRN. Für das leidige Toilettenproblem wurde dieses Jahr eine kurze und knappe Lösung gefunden. Ohne kreative Bastelein und abenteuerliche Pläne. Es werden im Bereich vor dem Zirkus zwei Dixiehäuschen und ein Dixi Urinal aufgestellt. Das sollte fürs Erste genug sein.
Am Samstag geht die Planung weiter.